113. Mit dem Gedanken ins neue Jahr: Leben ich vertrau DIR

Bei Maria – ein Jahreswechsel mit einem besonderen Brief

Maria und Frank hatten Mari eingeladen, mit ihnen gemeinsam das neue Jahr zu betreten. 
Nachdem sie zu dritt lecker gegessen hatten und nun bei Kerzenschein gemütlich in Marias  Wohnzimmer saßen, sagte Frank lächelnd zu Mari: 
„Ich habe eine Überraschung für dich…“
Erstaunt sah sie ihn an. „Aha…?“
Er zog einen Briefumschlag hervor und sagte dazu: „Bevor ich dir das übergebe, sollst du wissen, dass ich jemanden kenne, der jemand kennt, dem du sehr am Herzen liegt, der dir aber zur Zeit nicht schreiben kann – weder per Handy, noch per Post.

Maris Herz  begann schneller zu schlagen.

Frank nickte ihr zu: „Ja, ich glaube, du vermutest es schon richtig: Dieser Brief hier ist von Joel, und es war ein ganz besonderer Zufall, dass es ihm gelungen ist, ihn dir über den Umweg unseres gemeinsamen Bekannten zukommen zu lassen.“ 
Mit diesen Worten überreichte Frank ihr den kostbaren Brief.
Maria, die neben ihr auf der Couch saß, legte ihren Arm um die Schulter ihrer aufgeregten Freundin. „Möchtest du ihn allein öffnen, dann gehen wir ins Nebenzimmer, oder tut es dir gut, wenn wir hier sind?“
Maria bat darum, einen Moment damit allein sein zu können. Verständnisvoll antwortete Maria ihr: „Wir sind nebenan, ruf einfach oder komm rüber, wenn du soweit bist…“

Aufgeregt öffnete Mari den Brief ihres ihr im letzten Jahr so vertraut gewordenen und seit Monaten abwesenden Freundes Joel, der in gemeinsamen Rollenspielen für sie vor einiger Zeit schon oft die Rolle eines Meisters übernommen hatte und las:

Geliebte Mari,
du hast dich sicher schon mehrmals gefragt, warum ich so plötzlich verschwunden bin und dir nur so kurz „Auf Wiedersehen“ sagen konnte. Ich darf es dir noch immer nicht erklären, es hängt mit meinem Beruf und meiner leitenden Funktion darin zusammen. Mehr darf ich dir nicht mitteilen. Doch schon lange suche ich nach einem Weg, dir zumindest so viel sagen zu können, dass es für mich selbst überraschend kam, wie schnell ich plötzlich gebraucht wurde und abreisen musste.
Wir hatten ja nie darüber gesprochen, was ich beruflich tue, und ich war froh, dass du das Gespräch darüber auch nie gesucht hattest. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass es so wie es dann gekommen war, so plötzlich und ohne dich darauf vorbereiten zu können, nicht hätte sein müssen.

Ein gutes Jahr sind wir gemeinsam einen sehr persönlichen Weg gegangen, der immer vertrauensvoller wurde, wofür ich mich nochmals von ganzem Herzen bei dir bedanken möchte. Ich kenne dich denke ich soweit, dass ich weiß, dass dir dieser plötzliche Abschied nicht nur Abschiedsschmerz, sondern auch einige offene Fragen, die dich wahrscheinlich gequält haben, mit sich gebracht haben, was ich zutiefst bedaure. Glaub mir bitte, ich war darüber auch sehr traurig, doch es ging nicht anders. 
Das wichtigste, was mir am Herzen liegt, dir zu sagen ist dies: Bitte sei dir ganz sicher, dass mir jede Stunde, die wir gemeinsam hatten, jedes Wort und jede Berührung sehr, sehr wertvoll war und ist. Du hast mir so viel von dir geschenkt, so viel Mut, soviel Vertrauen, so viel Offenheit… und das gerade in deiner besonderen Verletzlichkeit. Du bist ein Schatz, den ich immer in meinem Herzen tragen werde. Und es hat absolut und ganz sicher gar nichts mit dir zu tun, dass unser gemeinsamer Weg so abrupt auseinander geführt hat. Mir ist bewusst, dass es gerade nach unserer gemeinsamen Reise für dich so ausgesehen haben muss, als hätte ich das schon vorher so angelegt… Dem war aber nicht so. Das war tatsächlich eine Art „Zufall“, oder sagen wir besser: Es war eben so im kosmischen Zeitplan bestimmt. Und ist es nicht schön, dass das Leben uns kurz vor dem von uns beiden noch nicht gewussten Abschied so wundervolle Erlebnisse geschenkt hat? 
Ich hoffe und wünsche mir sehr, dass es mir mit diesem Brief gelingen möge, in deine Traurigkeit und in die mit meiner Abreise sicher verbundenen schmerzlichen Vermutungen und Fragen wenigstens ein wenig Licht und Linderung hinein zu bringen zu können. 

Wenn ich könnte, würde ich mich verdoppeln, und der eine Teil von mir würde gewissenhaft in meiner aktuellen Funktion beruflich weiter das tun, was hier zu tun ist, während der andere Teil in deiner Nähe weilen würde und gern weiterhin mit dir Zeit und Raum hätte für unsere Spiele und Rituale, unsere  Berührungen und Reflexionen… und die so wunderbaren Umarmungen, die wir beide so genossen haben. 
Weil ich das mit dem Verdoppeln aber noch nicht kann, bleibt es uns nur, das im Geiste zu tun – und ich weiß: DAS KÖNNEN WIR!!!

Ich weiß nicht, ob und wann ich wiederkehren werde, liebe Mari. Deshalb ist es mir ein Anliegen, dir zu sagen: Wenn du jemanden finden solltest, mit dem du gefühlsmäßige Nähe und körperliche Nähe fühlen magst, dann tu das bitte! Erlaube dir zu tun, was immer sich gut anfühlt, und wisse, dass ich darüber sehr froh wäre! 
Ich könnte mir vorstellen, unser gemeinsamer Weg hat dir vielleicht manches ein wenig leichter gemacht für die nächsten Schritte mit einem anderen Freund oder Partner…  Das würde ich mir jedenfalls sehr wünschen – und ich traue es dir zu, mutig deinen Weg weiter zu gehen. 

Für´s neue Jahr wünsche ich dir ein dickes Kuschelkissen an Selbstliebe, einen riesen Sack an stärkenden Gedanken, wunderbare berührende Begegnungen, Menschen, mit denen du dich wohl und geborgen fühlst (und ich glaube, Maria und Frank gehören auf jeden Fall dazu) und in allem den tiefen Frieden, der unabhängig ist von allem , was im Äußeren geschieht. 

Uns bewegt sicher beide die Frage: Ob wir uns wohl (bald) wieder sehen…
Ich weiß es leider nicht, Mari.
Es wird so kommen, wie das Leben es will. Vielleicht ist es mir  möglich, früher wieder zurück zu kommen, als es jetzt aussieht, dann sei sicher: Mein Weg wird mich sofort zu dir führen, wenigstens für eine Umarmung und die Worte: „Ich bin wieder im Lande!“
Sollte es dann für dich noch passen, werden wir noch viel Schönes, Spannendes und Berührendes miteinander erleben. Solltest du bis dahin jemanden gefunden haben, mit dem du dich in intimer Weise wohl fühlst, werde ich einfach ein guter Freund für dich sein, ein Gesprächspartner, falls du das dann noch willst…

Und bis es so weit ist, bin ich
        dein sich dir innig verbunden fühlender guter Freund, der in Gedanken bei dir ist –                                                                                                                                                       Joel

Es war Joel gelungen, mit diesem Brief Ruhe in Maris immer wieder einmal auftretenden Fragen und Unsicherheiten über den Grund seiner plötzlichen Abreise einkehren zu lassen. 
Bewegt feierte sie mit Maria und Frank diesen Jahresausklang und ging mit dem Gedanken ins neue Jahr: 

Ich vertraue dem Leben.
So wie es kommt, so ist es gut.
Meine tiefste Hingabe gilt dem, was das Leben mir an Geschenken bringt.
Ich weiß: Es bringt nie nichts!

Und ein kleines  Liedchen entstand in ihr:
„Leben, ich vertrau DIR, DU meinst es gut mit mir.
Und ich baue auf die Liebe überall und jetzt und hier!“

Lieber Gast hier,                        2022
zusammen mit Mari, Joel, Maria und Frank wünsche ich uns allen für´s neue Jahr:
 ein dickes Kuschelkissen an Selbstliebe,
einen riesen Sack an stärkenden Gedanken,
wunderbare berührende Begegnungen,
Menschen, mit denen wir uns wohl und geborgen fühlen
und in allem den tiefen Frieden, der unabhängig ist von allem, was im Äußeren geschieht. 

Von Herzen alles Gute 
eure Miriam

17. Gedankenbild vom Geist der Liebe : ICH BIN es, die alle und alles verbindet

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Du bist stets in unsichtbarer Verbindung mit vielen Wesen.
Alle sind deine menschlichen Geschwisterkinder.
So bist du nie allein.
Du bist Teil der Menschheits-Familie.
Und ICH, der Geist der Liebe,
bin der „Klebstoff“,
der euch alle verbindet.

Herz_auf_schwarz

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

24.Botschaft vom Geist der Liebe : Weihnachten = Güte + Liebe

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Mögen wir zu Weihnachten feiern,Weihnachtszweige
dass
Güte
Licht
Liebe
Gnade
Freude
Frieden
in  uns,
bei  uns,
durch uns
leben  und
nicht tot zu kriegen sind!

ZU_WEIHNACHTEN

Joy to the world…
peace in the world (bitte!)…
love in the world (ist!) an jedem Tag –
was immer kommen mag!

In diesem Sinne wünsche ich euch von Herzen
frohe, liebevolle und friedvolle Weihnachten!
Eure Miriam

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

23. Erinnerung vom Geist der Liebe : Mit MIR geht alles leichter

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

 Wenn du etwas unbedingt
erreichen oder vermeiden willst,
hast du MICH vergessen.

Übergib es MIR –
und du wirst dich leichter fühlen.

cropped-regenbogen_im_universum1.jpg

 

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

22. Frage vom Geist der Liebe : Wobei fühlst du Liebe?

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Nicht Verstand und Pflichtgedanken,
noch was andere denken mögen,
soll deine Beschlüsse prägen –
allein die Frage möge dich leiten:

Wobei und wodurch
fühle ich am meisten Liebe?

bedingungslos

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

21. Zusage vom Geist der Liebe : Du bist geliebt von der Liebe selbst

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Überall und jederzeit Weihnahctslichter

kannst du die Erfahrung machen,

zu lieben und geliebt zu sein – durch MICH.

ICH BIN in jedem Wesen!

ICH BIN in dir!

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

20. Impuls vom Geist der Liebe : Frieden ist JETZT

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Tiefer, reiner Frieden ist in dir.
Ein Frieden, der unabhängig ist
von allem, was in der äußeren Welt
auch immer geschehen mag.

cropped-goldener-kreis-klein.gif

Tauche tief – jetzt!
Atme ruhig – jetzt!
Spüre MEINE Gegenwart jetzt!

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

19. Angebot vom Geist der Liebe : Übergib deine Themen MIR

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

ICH nehme alles, was du MIR gibst,
und mache was draus.
Übergib MIR täglich deine Themen,
und fühle dich frei von der Sorge,
wie etwas gelöst werden kann.
Denn die Lösung steht bereits geschrieben
im sich ständig erweiternden
und doch schon vorhandenen
Buch des Lebens.

Buch hell

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

18. Zusage vom Geist der Liebe : Überall wo du bist gebe ich dir Halt

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Auch in deiner Couch,
in deinem Sessel,
in deiner Decke,
in der Lehne deines Stuhls
und an allen Orten BIN ICH
und erwarte dich dort.
Kuschle dich ein,
mach es dir gemütlich mit MIR,
lass dich von MIR tragen.
Lehne dich bei MIR an.
ICH stärke dir den Rücken
und gebe dir Halt.

Couech_mit_kissen

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

16. Ermutigung vom Geist der Liebe : Alles geht leichter zusammen mit MIR

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Was auch immer
das Leben an Aufgaben für dich bereit hält,
ICH helfe dir dabei, sie zu lösen.
Alles geht leichter
gemeinsam mit MIR.
Frage MICH einfach bei jedem Schritt,
in dem du unsicher bist.

cropped-ermutigung.jpg

ICH gebe dir Sicherheit, Kraft und alle Impulse,
die du brauchst.

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

15. Impuls vom Geist der Liebe : ICH helfe dir bei jeder Entscheidung

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Nichts geschieht
ohne MEINE unsichtbare Hand,
die dich hält,
die dich trägt,
die dich führt.

Hand
Wenn du daran denkst,
spürst du einen sanften Impuls
in deiner linken oder rechten Hand
an jeder einzelnen Wegkreuzung,
in jeder deiner kleinen oder großen Entscheidungen,
die du täglich zu treffen hast.

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

14. Gedankenbild vom Geist der Liebe : Freiheit im Tanz des Lebens

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Betrachte dich als meine Tänzerin / mein Tänzer
zwischen den Welten.
Zwischen der Welt des Körpers und des Geistes,
zwischen Materie und Spirit –
tanze und berühre alles und alle
mit dem Schwung, der Kraft und der Liebe,
die ICH dir zuteil werden lasse.

cropped-ich-halte-dich_.jpg

ICH führe dich in deinem Tanz durchs Leben
und habe großen Gefallen an dir!
An meiner Hand bist du frei,
wahrhaft du selbst zu sein.

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

13. Auftrag vom Geist der Liebe : Entdecke Freude-Blüten

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Es ist DEIN Leben!
Lass dich von nichts und niemanden daran hindern,
deine Blüten der Freude zu entdecken
und dich an ihrem Duft zu stärken.

Rosenstrauss
ICH sorge dafür,
dass du täglich Freude-Blüten findest.
Dein Job ist es,
deine Aufmerksamkeit darauf zu richten,
sie zu entdecken!

 

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

12. Wertschätzung vom Geist der Liebe : Jedes Gefühl von dir ist ein Geschenk

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Täglich schenkst du MIRHerz_Lichtblitze_gelborange
und den Menschen, denen du begegnest,
unendlich viele Gefühle.
Jedes davon macht dein einzigartiges Wesen aus.
Jedes davon ist wertvoll.
Jedes davon ist ein Geschenk
des mutigen Mensch-Seins,
und jedes würdig ICH
mit MEINER unendlichen Liebe.

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

11. Versicherung vom Geist der Liebe : ICH BIN in allem und alles ist in MIR

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Du atmest MICH in gasförmiger Form:
liebende Luft!
Du siehst und fühlst mich als Licht und Wärme –
liebendes Licht,

cropped-dsci0131.jpg
du isst MICH in verdichteter Form –
liebende Nahrung,
du trinkst MICH in flüssiger Form –
liebende Wasser und Säfte des Lebens.
ICH BIN in allem und alles ist in MIR.

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

9. Ermutigung vom Geist der Liebe : In jedem Moment beginnst du neu und mehr als bisher ist möglich

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

KiefernzweigeBeginne immer wieder neu mit MEINER Liebe –
was auch immer gewesen sein mag.

JETZT bist du nicht mehr das Wesen,
das du in der Vergangenheit warst –
selbst wenn diese nur eine Stunde zurück liegt.

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

Sich in den Wellen des Lebens fallen lassen

8. Auftrag vom Geist der Liebe : ICH BIN das große ALLES, in dem du bist

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

 Du siehst MICH und wirst von MIR gesehen.
Du hörst MICH und wirst von MIR gehört.

Du berührst MICH und wirst von MIR berührt.
Du schwimmst in MIR, und ICH schwimme in dir.
Du schwebst in MIR, und ICH schwebe in dir.
Du lebst in MIR, und ICH lebe in dir –

Sich in den Wellen des Lebens fallen lassen

an jedem Ort, zu jeder Zeit
niemals mehr als nur einen Gedankenschritt weit!
Du bist nie allein –
immer ALL-EIN mit MIR

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

7. Auftrag vom Geist der Liebe : Gönne dir den Luxus der Entschleunigung – schenke dir Zeit

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Mach langsam und entschleunige.

Verwöhne dich mit Zeit.

Bunte_Uhr

Etwas in Ruhe zu tun, ist Luxus.

Das ist mein heutiger Auftrag an dich!

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

6. Botschaft vom Geist der Liebe : Die flauschige Decke aus Licht ist immer da

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Wohin du auch gehst, ICH gehe mit dir.

Was du auch tust, ICH tue es mit dir.

Was immer du auch denkst, ICH bin dabei.

Was immer du auch fühlst, ICH hülle es ein mit MEINER Liebe

wie in eine flauschige Decke aus Licht.

Bett.-

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)

4. Einladung vom Geist der Liebe : Die Tür ist immer offen für dich – komm so wie du bist

Der innere Meister flüstert Mari und allen, die es sonst noch hören wollen zu:

Mein unendliches Weltenherz
ist dein wahres Zuhause.

Wärme, Sanftmut, Kraft und Güte warten dort auf dich.

Komm heim, mein Schatz,oeffnung
die Tür ist offen…
Komm wie du bist –
auch ungeduscht und ungekämmt.

Du bist willkommen wie du bist –
immer und auch jetzt.

 Kuschle dich ein
in die Schwingen MEINES liebenden Geistes.

Atme MEINEN erfrischenden Hauch.

Zu allen Posts von –> IAM (die Stimme der inneren Meister-Instanz)