Was bleibt, wenn nichts mehr bleibt?

Die Liebe des Lebens selbst.
Das Prinzip, dass jede Lücke wieder neu gefüllt wird.

Denn auf jede Ebbe folgt Flut.

Es gibt nie nichts.


Bist du bereit, dich immer wieder neu einzulassen
auf das, was das Leben dir bringt –
um Erfüllung zu fühlen –
um deiner Lebendigkeit willen?


Kannst du sagen:

Ja, ich bin bereit,
mich dem Leben ganz zu schenken
und mich der Lust am Leben

mit all seinen Ups and Downs hinzugeben?

4 Kommentare zu „Vertrauensfragen in die Magie des Lebens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s